Datenschutz 2018-03-05T13:29:13+01:00

Liebe Nutzer von „jobforum“

die auf unserer Seite dargestellten Services werden von der Jobforum GmbH bereitgestellt. Hierbei bieten wir unseren Nutzern eine innovative Plattform zur Jobvermittlung an und klären Sie nachfolgend über die hierbei erfolgenden datenschutzrelevanten Vorgänge auf.

Personenbezogene Daten

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und behandeln die personenbezogenen Daten entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten erhoben werden, erfolgt dies soweit dies zur Erbringung unserer Dienste erforderlich ist, im Übrigen auf Grundlage der Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung. Insofern dies nicht zur Erbringung unserer Leistung zwingend notwendig ist, werden diese Daten ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

Zweck der Datenverarbeitung

Die personenbezogenen Daten werden von uns zum Zweck der Kontaktaufnahme mit Ihrem Unternehmen erhoben und verarbeitet. (Ab Mai 2018: Rechtsgrundlage der Verarbeitung stellt Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO dar.)

Einsatz von Cookies

Unsere Seite sowie die zugehörigen Unterseiten der Domain verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf ihrem Rechner abgelegt werden und die ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf dem Endgerät gespeichert, bis diese von ihnen gelöscht werden. Diese Cookies ermöglichen es uns, den Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können ihren Browser so einstellen, dass sie über das Setzen von Cookies informiert werdet und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein. Weitere Informationen finden sie auch unter

https://www.bsi.bund.de/DE/Themen/StandardsKriterien/ISi-Reihe/ISi-Web-Server/aktive_inhalte/definitionen/definitionen_cookies_node.html

Auskunfts-, Berichtigungs-, Widerspruchs- und Übertragungsrecht

Sie haben das jederzeitige Recht, sich unentgeltlich und unverzüglich über die zu Ihrer Person erhobenen und gespeicherten Daten zu erkundigen. Dies beinhaltet das Recht auf Auskunft über die Daten selbst, deren Herkunft, die Empfänger Ihrer Daten sowie den Zweck der Datenverarbeitung. Sie haben das jederzeitige Recht, die Zustimmung zur Verwendung der angegebenen persönlichen Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Ferner haben Sie das Recht, unzutreffende Daten berichtigen zu lassen. Zudem haben Sie das Recht, die von uns gespeicherten Daten in maschinenlesbarer Form in einem gängigen Datenformat zur Verfügung gestellt zu bekommen. Zur Geltendmachung dieser Rechte können Sie sich an die Jobforum GmbH wenden.

Sicherheit Ihrer persönlichen Daten

Wir verwenden diverse Sicherheitstechnologien und -verfahren, um zum Schutz Ihrer persönlichen Daten vor unbefugtem Zugriff, unbefugter Nutzung oder Preisgabe beizutragen. Wir schützen die persönlichen Daten, die Sie auf Computerservern angeben, in einer kontrollierten, geschützten Umgebung. Dort sind diese vor unbefugtem Zugriff, unbefugter Nutzung und Preisgabe geschützt. Wenn persönliche Daten (wie zum Beispiel Ihr Name oder Ihre Anschrift) auf unseren Websites erfasst und/oder an andere Websites übermittelt werden, werden diese durch den Einsatz der Verschlüsselung (z. B. eines Secure Socket Layer (SSL)-Protokolls) geschützt.

Speicherung persönlicher Daten

Wir speichern persönliche Daten, die Sie uns übermitteln, so lange, wie wir diese für nützlich erachten, um Sie in Bezug auf den Abonnementdienst oder unsere anderen Dienste zu kontaktieren, oder um unsere gesetzlichen Pflichten zu erfüllen, Streitigkeiten beizulegen und unsere Verträge durchzusetzen. Danach löschen wir die Daten in sicherer Weise. Auf Ihr Verlangen löschen wir diese Daten zu einem früheren Datum von den Servern. Nähere Informationen hierzu finden Sie unten im Abschnitt „Kündigung/Widerruf“. Wenn Sie unseren Kunden im Rahmen ihrer Nutzung des Abonnementdienstes Daten übermitteln, entscheiden unsere Kunden, wie lange sie die von Ihnen erfassten persönlichen Daten speichern. Nach der Kündigung können wir, sofern dies nicht gesetzlich verboten ist, sämtliche Kundendaten vom Abonnementdienst löschen, einschließlich Ihrer persönlichen Daten.

Protokolldateien

Wir können demografische Daten erfassen, wie zum Beispiel Ihre Postleitzahl, Ihr Alter, Geschlecht, Ihre Vorlieben, Interessen und Favoriten. Dazu verwenden wir Protokolldateien, die nicht mit Ihrem Namen oder anderen persönlichen Daten verknüpft sind. Ferner werden auch Daten über Ihre Computerhardware und -software automatisch von uns erfasst. Diese Daten können Folgendes umfassen: Ihre IP-Adresse, den Browsertyp, Domain-Namen, den Internetdienstanbieter (ISP), die auf unserer Website angesehenen Dateien (z. B. HTML-Seiten, Grafiken usw.), das Betriebssystem, Clickstream-Daten, Zugriffszeiten und Adressen von Websites, über die Sie auf unsere Website gelangt sind. Diese Daten dienen Jobforum beim Betrieb des Abonnementdienstes, beim Erhalt der Qualität des Abonnementdienstes und zur Erstellung allgemeiner Statistiken bezüglich der Nutzung der Jobforum-Website. Für diese Zwecke verknüpfen wir diese automatisch erfassten Daten mit persönlichen Daten wie Name, E-Mail-Adresse, Adresse und Telefonnummer.

Zählpixel (Web Beacons/Webwanzen)

Wir setzen eine Softwaretechnologie ein, die als Zählpixel bezeichnet wird (alternative Bezeichnung: Web Beacons/Webwanzen). Diese hilft uns mit Informationen dazu, welche Inhalte effektiv sind, dabei, die Website und den Abonnementdienst besser zu verwalten. Zählpixel sind winzige Grafiken mit einem eindeutigen Bezeichner. Ihre Funktion ist ähnlich wie die von Cookies, und sie dienen zum Tracking der Online-Bewegungen von Webbenutzern. Im Gegensatz zu Cookies, die auf der Computerfestplatte eines Benutzers gespeichert werden, werden Zählpixel unsichtbar auf Webseiten oder in E-Mails eingebettet und sind in etwa so groß wie der Punkt am Ende dieses Satzes. Wir verwenden Zählpixel in unseren HTML-basierten E-Mails, um nachzuverfolgen, welche E-Mails von den Empfängern geöffnet wurden. Dadurch können wir die Wirksamkeit bestimmter Mitteilungen und unserer Marketing-Kampagnen messen. Wir verbinden die von Zählpixeln in E-Mails erfassten Daten mit den persönlichen Daten unserer Kunden. Wenn Sie diese E-Mails abbestellen möchten, schreiben Sie uns eine E-Mail an Info@jobforum.de

Verwertung von Navigationsdaten

Wir verwerten Navigationsdaten, um die Websites und den Abonnementdienst zu betreiben und zu optimieren. Wir können Navigationsdaten auch allein oder in Kombination mit persönlichen Daten verwerten, um Sie mit personalisierten Informationen über Jobforum zu versorgen.

Erklärung zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Im Rahmen der Anmeldung Ihres Unternehmens auf unserer Plattform erheben wir die folgenden personenbezogenen Daten eines Ansprechpartners:

  • Vorname
  • Nachname
  • Email-Adresse
  • Telefonnummer

Diese Daten sind notwendig, um sie über mögliche Bewerber zu informieren und Ihnen weitere Informationen zu den Abläufen auf unserer Plattform übermitteln zu können.

Erklärung zur Dauer der Speicherung

Die von uns erhobenen Daten werden von uns für die gesamte Dauer der Registrierung auf unserer Plattform gespeichert. Sollten Sie sich dazu entscheiden, Ihr bei uns angelegtes Profil zu löschen, so werden die von Ihnen zu Verfügung gestellten Daten umgehend, spätestens jedoch nach Ablauf eventuell bestehender gesetzlicher Aufbewahrungsfristen gelöscht. Insofern wir Daten an Dritte weitergegeben haben, werden diese im Falle der Löschung des Profils informiert und sind verpflichtet, die Daten in gleicher Weise zu löschen.

Nutzung von Google Analytics

Wir setzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen zur Datennutzung zu Werbezwecken durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners/ („Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner“), http://www.google.com/policies/technologies/ads („Datennutzung zu Werbezwecken“), http://www.google.de/settings/ads („Informationen verwalten, die Google verwendet, um Ihnen Werbung einzublenden“) und http://www.google.com/ads/preferences/ („Bestimmen Sie, welche Werbung Google Ihnen zeigt“).

Double-Opt-In und Protokollierung

Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. D.h. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadressen anmelden kann.

Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse. Ebenso werden die Änderungen Ihrer gespeicherten Daten protokolliert.

Statistische Erhebung und Analysen

Die Newsletter enthalten einen sog. „web-beacon“, d.h. eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters von dem Server von Jobforum abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen, wie Informationen zum Browser und Ihrem System, als auch Ihre IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhoben. Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und ihres Leseverhaltens anhand derer Abruforte (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten genutzt.

Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletterempfängern zugeordnet werden. Es ist jedoch weder unser Bestreben, noch das von Mautic, einzelne Nutzer zu beobachten. Die Auswertungen dienen uns viel mehr dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer zu versenden.

Kündigung/Widerruf

Sie können den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen, d.h. Ihre Einwilligungen widerrufen. Damit erlöschen gleichzeitig Ihre Einwilligungen in dessen Versand via Mautic und die statistischen Analysen. Ein getrennter Widerruf des Versandes via Mautic oder der statistischen Auswertung ist leider nicht möglich.

Einen Link zur Kündigung des Newsletters finden Sie am Ende eines jeden Newsletters.

Rechtsgrundlagen Datenschutzgrundverordnung

Entsprechend den Vorgaben der ab dem 25. Mai 2018 geltenden Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) informieren wir Sie, dass die Einwilligungen in den Versand der E-Mailadressen auf Grundlage der Art. 6 Abs. 1 lit. a, 7 DSGVO sowie § 7 Abs. 2 Nr. 3, bzw. Abs. 3 UWG erfolgt. Der Einsatz des Versanddienstleisters Mautic, Durchführung der statistischen Erhebungen und Analysen sowie Protokollierung des Anmeldeverfahrens, erfolgen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser Interesse richtet sich auf den Einsatz eines nutzerfreundlichen sowie sicheren Newslettersystems, das sowohl unseren geschäftlichen Interessen dient, als auch den Erwartungen der Nutzer entspricht.

Wir weisen Sie ferner darauf hin, dass Sie der künftigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben gem. Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen können. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

Erklärung über die Datenweitergabe an Dritte

Eine Datenweitergabe an Dritte erfolgt nicht.

 

Jobforum GmbH